Die Ausbildung eines künstlerischen Therapeuten fußt auf zwei Standbeinen: der künstlerischen Kompetenz einerseits und der therapeutischen Kompetenz andererseits. Die Ausbildung erfolgt häufig als Aufbaustudium an einer Universität oder privaten Institution auf Niveau eines Master, setzt also ein vorangegangenes künstlerisches oder pädagogisches/psychologisches oder ähnliches Studium voraus. Diese Studien können als zweijähriges Vollzeitstudium oder auch berufsbegleitend in Teilzeit über mehrere Jahre stattfinden. Es gibt aber auch zumeist 4-jährige Vollzeit-Studiengänge, die mit einem Bachelor abschließen, in denen beide Kompetenzen parallel erworben werden können.

 

Als persönliche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • Ÿ  emotionale Stabilität
  • Ÿ  eine künstlerische Ausbildung oder Erfahrung im Medium der Wahl
  • Ÿ  Interesse an Menschen und deren Ausdruck
  • Ÿ  Empathiefähigkeit (Einfühlungsvermögen) bei gleichzeitiger Distanzierungsfähigkeit
  • Ÿ  Offenheit und Reflexionsfähigkeit
  • Ÿ  Bereitschaft, sich kritisch mit sich selbst auseinanderzusetzen

 

Was Sie zur aktuellen berufspolitischen Situation wissen sollten:

Der Beruf des künstlerischen Therapeuten ist bisher weder besonders bekannt noch staatlich anerkannt oder geschützt. Daher übernehmen weder die Krankenkassen die Kosten für eine ambulante Behandlung noch ist Ihnen bei einer Einstellung in einer Institution eine Bezahlung entsprechend Ihres Studienniveaus garantiert. Die Arbeitssuche erfordert viel Engagement und Einsatz.

 

Wenn Sie genauere Informationen über Studienmöglichkeiten wünschen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf unter Angabe

  • Ÿ  der gewünschten Fachrichtung (Kunst, Musik...)
  • Ÿ  Ihrer Studienvoraussetzungen und beruflichen Vorerfahrungen
  • Ÿ  der bevorzugten Sprache oder des bevorzugten Landes
  • Ÿ  ob sie ein Voll- oder Teilzeitstudium wünschen
  • Ÿ  ob Sie an einem universitären oder privaten Abschluss interessiert sind

Copyright © 2017 alatd.lu. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Seitenanfang